Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Amy Grace
Aurorenleiterin, Ordensmitglied

Aurorenleiter


Es wurden bereits 4 Pergamente hinterlassen

Vincent Christensen ist der älteste Sohn der reinblütigen Hexe Sarah Christensen und des reinblütigen Vampirs Christopher Christensen und wurde am 06.12.1970 in Cambridge geboren. Seine Eltern stammen ursprünglich aus Deutschland, wo sie gegenwärtig auch wieder leben, aber aufgrund familiärer Probleme flohen die Deutschen nach Großbritannien. Als Sohn eines reinblütigen Vampires stand bereits kurz nach seiner Geburt fest, dass er ein Halbvampir ist.

Da er in Großbritannien geboren wurde, durfte er zeit seines Lebens auch Hogwarts besuchen und wurde dem Hause Gryffindor zugeteilt. Dort musterte sich der Halbvampir zu einem hervorragenden Schüler, war Vertrauensschüler und zusammen mit seiner späteren Ehefrau Gabriella Carpenter Schulsprecher.

Seine Familie kehrte wieder zurück nach Deutschland und nahm das Familienanwesen ein, da sein Vater Christopher durch einen Fehler seines eigenen Vaters zum neuen Oberhaupt der ehrwürdigen Vampirfamilie ernannt wurde und somit das Anwesen wieder betreten konnte. Während dieser Zeit lernte Vincent seine vampirische Ahnenreiche näher kennen und wurde auch Objekt der Begierde seines Großvaters Callum, denn dieser glaubte, dass Vincent die Reinkarnation des ersten Vampires der Christensen-Familie wäre. Durch eine Intrige seines Großvaters trank Vincent zum ersten Mal Menschenblut und verfiel in einem Blutrausch. Es hätte beinahe sein ganzes Leben zerstört, auch die Beziehung zu seiner Freundin Gabriella Carpenter. Er rehabilitierte sich dank seiner Familie und seiner Freundin und vermied seither Menschenblut.

Nach Hogwarts heirateten Vincent und Gabriella schnell und bekamen auch direkt ihr erstes Kind: Sky. Vincent bildete sich zu einem Auroren aus und wurde auch direkt nach seiner Ausbildung selbst Ausbilder: und zwar für die junge Salija Preston. Sie verliebte sich in ihren jungen Ausbilder und brachte beinahe die erste Krise zwischen Gabriella und Vincent. Der junge Mann machte ihr verständlich, dass er nur Gabriella wolle.

Vincent wurde ein aktives Ordensmitglied und wurde schließlich auch zum Leiter der Aurorenzentrale ernannt. Seine Auszubildenden haben häufig unter sehr anstrengenden Methoden zu leiden, dennoch haben alle seine strenge Prozedur bestanden und wurden gute Auroren. Zu ihnen zählen unter anderem seine Partnerin Amy Grace und Jake Harrison.

2003 wurden Gabriella und er ein weiteres Mal Eltern, aber dieser Tag war einer der schwärzesten ihres bisherigen Lebens: Salija Preston überwältigte die werdenden Eltern und stahl den Neugeborenen Matthew. Vincent tat alles daran, seinen Sohn wiederzuholen und kümmerte sich vordergründig um dieses Vorhaben. Es hätte beinahe seine Position gekostet, dennoch fand er seinen Sohn schließlich nach einem Jahr. Aufgrund eines Fehlers Salijas gelangte Vincent in ihr Versteck und holte sich seinen Sohn. Anschließend inhaftierte er Salija und brachte sie für viele Jahre nach Askaban.

Infolge der nächsten Jahre arbeitete er aktiv als Ordensmitglied gegen Voldemort und seine Todesser und nahm seinen Job als Aurorenleiter sehr ernst. Lediglich ein Fleck befindet sich auf der so reinen Weste des Aurorenleiters: die gescheiterte Versetzung der inhaftierten Salija Preston. Vincent wusste, dass das keine gute Idee war und stritt öffentlich mit der damaligen Zaubereiministerin Miranda Myles, die dem Druck der anderen Zaubergemeinschaften nicht mehr standhielt. Er sollte Recht behalten. Bei der zweiten Überfahrt wurden sämtliche Schutzkräfte getötet und Salija konnte fliehen. Er setzt also alles daran, sie erneut dingfest zu machen, denn er weiß immer noch nicht, warum sie damals seinen Sohn Matthew entführt hatte. Mutmaßungen, mehr nicht.

Aktuell arbeitet Vincent viel mit seinem ältesten Sohn Sky zusammen, der die Aurorenzentrale tatkräftig mit seiner Fähigkeit als Bezwinger der schwarzen Magie unterstützt.






Suchender

Vincent Christensen | 54 Jahre | ehemaliger Aurorenleiter | David Boreanaz

Vincent Christensen ist ein Halbvampir und war über 20 Jahren der Aurorenleiter des britischen Zaubereiministeriums. Seine Position stand schon mehrmals auf der Kippe, weil sein Verhältnis mit den bisherigen Zaubereiministern Cornelius Fudge und Miranda Myles besonders in der Endphase ihrer Amtsperioden sehr angespannt war. Doch Vincent hat sie beide politisch überlebt. Zu verdanken hatte er das unter anderem Amy Grace, die eine seiner engsten Vertrauten im Aurorenalltag war. Er ist außerdem ein tatkräftiges Mitglied des Orden des Phönix und unterstützt Albus Dumbledore, wo er nur kann.

Gesuchte

Amy Grace | 43 Jahre | aktuelle Aurorenleiterin | Sarah Michelle Gellar (war ihr langjähriger Avatar)/ Katie Cassidy (war ihr Avatar in der Endphase der Aktivität)/ bei Absprache auch ein anderer

Amy ist eine Vollblutaurorin und mittlerweile Leiterin der Aurorenzentrale. Sie wurde vor etlichen Jahren gespielt und nahm eine zentrale Rolle der Auroren ein. Mit ihr konnte man nicht nur jede Menge Spaß haben, sondern man konnte sich auch stets auf sie verlassen, wenn es brenzlig wurde. Sie lernte ihren „Ehemann“ Dean Bennet in der Aurorenzentrale kennen und lieben und musste den vermeintlichen Tod ihrer besten Freundin Melody Carpenter verkraften. Genau wie ihr „Ehemann“ und ihr Mentor Vincent Christensen ist sie ein Mitglied des Orden des Phönix.


SONSTIGES

WAS IST GEPLANT?
Es ist dir überlassen, was du mit Amy planst. Seit dem Abgang der Spielerin wurde es langweilig in der Aurorenzentrale, was ich nun ändern möchte. Mit ihr soll wieder ein frischer Wind in der Aurorenzentrale wehen. Außerdem wird ihre beste Freundin "wiederbelebt", sodass auch sie wieder spielbar ist.
WAS MUSS ICH SONST WISSEN?
Während ihrer aktiven Zeit war Amy mit Dean Bennet liiert. Ich habe mir gedacht, dass sie mittlerweile verheiratet sind und eventuell ein bis zwei Kinder haben. Du darfst ihre Geschichte jedoch völlig umkrempeln, denn Amy war nie eine Person, die das gewöhnliche Leben liebte. Vielleicht sind sie auch geschieden und haben mittlerweile andere Lebenspartner? Sprich dich einfach mit mir ab, dann finden wir schon einen passenden Hintergrund. Um generell mehr über Amy zu erfahren, solltest du unseren Geschehnis-Thread durchlesen.

Template by ANKA - eef/tcp
19.04.2018, 00:05
Offline


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste